AES Industrials

AES Industrials ist eine unternehmerisch geprägte Branchenholding im Bereich Maschinen-, Anlagen- und Werkzeugbau.

Unser Geschäftsmodell zeichnet sich durch drei wesentliche Charakteristika aus:

  • Erwerb und Entwicklung herausfordernder Unternehmen bzw. Unternehmensteile im Bereich des Maschinen- bzw. Werkzeugbaus.
  • Nachhaltig angelegte Wertsteigerung unserer Unternehmen, partnerschaftlich mit dem Management und den Mitarbeitern.
  • Langfristig ausgerichtetes Interesse und verantwortungsbewusste Unternehmensentwicklung durch Unabhängigkeit vom Kapitalmarkt und von institutionellen Investoren.

Ein zentraler Baustein des Geschäftsmodells von AES Industrials ist der Erwerb, die Ausgliederung und die Verselbständigung konzerninterner Produktionsmitteleinheiten (Machine Building & Toolmaking (MBT)-Aktivitäten), die nicht mehr zum Kerngeschäft eines Konzerns zählen. Nach Übernahme erfolgt die langfristige Weiterentwicklung durch uns im Rahmen einer langfristigen Lieferpartnerschaft mit der veräussernden Gruppe, soweit dies gewünscht wird.

tl_files/inhalte/img_construction/arrow.png Weitere Informationen zum MBT-Outsourcing

World